Logo Großer Glas- und Gebäudemanagement

Sprühextraktion Ahrensfelde Lindenberg

Die Sprühextraktion gehört zu den Verfahren in der Teppichbodenreinigung in Rahmen einer Grundreinigung, die zur langfristigen Erhaltung von Teppichböden eingesetzt werden in Ahrensfelde Lindenberg.

Die Sprühextraktion ist eine Sonderform des Shampoonierverfahrens. Zu beachten ist hinsichtlich der Anwendung, dass nicht alle Belagsarten und Kleber die dabei eingebrachte große Wassermenge vertragen.

Das Aufsprühen und Absaugen der Reinigungsmittellösung erfolgt bei der Sprühextraktion unmittelbar nacheinander mit demselben Gerät in Ahrensfelde Lindenberg.

Die Geräte, die bei der Sprühextraktion zum Einsatz kommen, besitzen dazu eine in Arbeitsrichtung vorn liegende Düse, mit deren Hilfe die Tensidlösung unter Druck in das Teppichmaterial eingesprüht wird, und dahinter eine Absaugdüse, mit der die gerade in den Boden eingebrachte Flüssigkeit wieder abgesaugt und in den Schmutzwassertank des Geräts überführt wird.

Mit einer Sprühextraktion werden sehr gute Reinigungsleistung erzielt, auch wenn die Verschmutzung sehr stark ist. Es werden jedoch vergleichsweise große Mengen Flüssigkeit in den Teppischbelag eingebracht, so dass eine Trocknungszeit, in der der Boden nicht betreten werden darf, zwischen 10 und 18 Stunden in Kauf genommen werden muss.

Sprühextraktion Ahrensfelde Lindenberg